Deutsche Künstler weltweit führend  
     
 

Wer an deutsche Kunst denkt, wird wahrscheinlich weit zurück denken, vor allem an Giganten der klassischen Musik wie Johann Sebastian Bach, Ludwig van Beethoven, Georg Friedrich Händel oder Johannes Brahms.
Vielleicht denkt man auch an unsere großen Dichter Johann Wolfgang von Goethe und Friedrich Schiller. In der jüngeren Vergangenheit haben die Schriftsteller Heinrich Böll und Günter Grass den Nobelpreis für Literatur erhalten.
Dagegen ist es eher Insiderwissen, dass Deutschland auch ganz aktuell in den bildenden Künsten – vor allem in der Malerei – weltweit führende Künstler hat.
Der weltweite Kunstkompass, eine Rangliste, in der Künstler nach ihrer Präsenz auf wichtigen internationalen Ausstellungen und nach Rezensionen in renommierten Kunstmagazinen bewertet werden, belegen Deutsche Künstler 2008 die Plätze 1 (Georg Baselitz), 2 (Gerhard Richter), 4 (Sigmar Polke) und 7 (Anselm Kiefer).

Quelle: manager magazin, Spezial Kunst, Juni 2009, Seite 10

 
       
  Niels@deutschland-und-die-deutschen.de    
 
 

Deutschland und die Deutschen

Orientierung Deutschland

Deutsch in Deutschland

Intensivkurs Deutsch